Facts & Figures

Smart

5 min

Mit Entwicklungen im Bereich der küntslichen Intelligenz verändern sich Produkte grundlegend, sie werden immer «SMARTER».

 

Unter smarten Produkten werden Produkte für den privaten Gebrauch verstanden, welche die Fähigkeit besitzen, Daten zu erfassen, zu verarbeiten und auf ihre Umwelt zu reagieren.

+ DIE DREI GRÖSSTEN VORTEILE SMARTER PRODUKTE SIND:

  • Ein hoher Convenience-Faktor (Bequemlichkeit/Annehmlichkeit)
  • Mit Trend und Technik gehen
  • Es wird Zeit eingespart und demnach bleibt mehr Zeit für andere Dinge

 

– DIE DREI GRÖSSTEN NACHTEILE SMARTER PRODUKTE SIND:

  • Das Sammeln von personenbezogenen Daten
  • Die hohen Kosten (Anschaffung, Wartung usw.)
  • Befürchtungen eines zu starken Fokus des Lebens auf smarte Produkte
Quelle: Zimmermann, Jenny L., Melanie Clegg, Emanuel de Bellis, and Reto Hofstetter (2020), Smart Products Report 2020, University of Lucerne and University of St. Gallen

«Smart nation heisst: Ein Land, in dem Menschen befähigt sind, mit modernen Technologien ein gutes, sinnvolles Leben zu führen. Maximale Lebensqualität bei minimalem Ressourcenverbrauch.»

Rede von Bundesrätin Doris Leuthard,
Basel, Botschafter- und Aussennetzkonferenz, 24.08.2018

Die verbreitetsten smarten Produkte in der Schweiz:

Grafik Smart

NOMOPHOBIE

Nomophobie beschreibt die Angst, nicht mobil erreichbar zu sein und offline zu vereinsamen.
Der Begriff setzt sich zusammen aus «no mobile phone» und «phobia». Mehr als die Hälfte der amerikanischen Bevölkerung leidet an Nomophobie.

Quelle: SATW Technoscope 3/19